Pummelweibs-Weihnachtlicher-Kranz

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

Für 16 Stück

 

 

Zutaten:

 

- 1 Ei

 

- 1 Eiweiß

 

- 1 Pr. Salz

 

- 40 g Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- 1 TL. V. - Zucker

 

1/2 Fl. Rum - Aroma

 

- 50 g H- f - Margarine

 

- 75 g Joghurt 0,1 %

 

- 2 geh. TL. Lebkuchengewürz, gemahlen

 

- 1 gestr. TL. Nelken, gemahlen

 

- 1 geh. TL. Zimt, gemahlen

 

- 1 geh. TL Kakao, natur

 

- 200g Mehl

 

- 1 TL. Backpulver

 

- 50 ml Milch 1,5 %

 

- 50 ml Wasser

 

 

Verzierung:

 

- 35 – 40 g Puderzucker

 

- 1 – 2 TL., kaltes Wasser

 

- 1 Tl. Lebkuchengewürz

 

 

Zubereitung

 

- Das Eiweiß mit dem Salz, steif schlagen und kühlen.

 

- Ei, Zucker, V. - Zucker, Süßstoff, Aroma, Joghurt und Margarine schaumig rühren.

 

- Nelkenpulver, Lebkuchengewürz, Zimt und Kakao dazu geben, unterrühren.

 

- Die Milch mit dem Wasser vermischen.

 

- Das Milchgemisch dazu geben und verrühren.

 

- Das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

 

- Das Mehlgemisch oben drüber sieben und verrühren.

 

- Das Eiweiß unterheben. bis das Eiweiß nicht mehr, zu sehen ist.

 

- Das Gemisch in eine flache Silikon - Kranzform füllen

 

- Bei 175°C im vor geheizten Backofen, auf der 2. Schiene von unten 45 Min backen.

 

- 5 Min. im ausgeschalteten Ofen belassen.

 

- Abkühlen lassen.

 

 

Zubereitung: Verzierung:

 

 

- Den Puderzucker sieben.

 

- Den Zimt zugeben.

 

- Mit dem Wasser gut verrühren.

 

- Kreisförmig auf den Kuchen geben.

 

 Tipp:

 

- Wer  keine Silikonform hat, kann natürlich auch eine andere Form nehmen.

 

- Der Kuchen ist ganz einfach herzustellen, also auch für Ungeübte geeignet.

 

- Bitte dran denken, das jeder Ofen anders heizt, Garprobe machen.

 

- Achtung bei dem Guss, nicht zu fest, oder zu flüssig machen.

 

  

Viel Freude beim backen....

 

 Wünscht euer Pummelweib -)