Pummelweibs-Sandkuchen

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

Ca. 16 Stück

  

Zutaten:

 

 

- 300g Mehl

 

- 1/2 Pack. Backpulver

 

- 1 Fl. Rum-Aroma

 

- 70g H-F-Margarine

 

- 70g Joghurt 0,1%

 

- 45g Zucker

 

- 1/2 Pack. V.- Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- 1 Ei

 

- 2 Eiweiß

 

- 70 ml Apfelsaft, ohne Zucker

 

 

Verzierung:

 

- 2 TL. P.- Zucker

  

Zubereitung:

 

 

- Das Eiweiß steif schlagen, kühlen.

 

- Die Margarine mit dem Ei schaumig rühren.

 

- Den Zucker, den V.- Zucker und den Süßstoff dazu geben, verrühren.

 

- Den Joghurt und das Aroma unterrühren.

 

- Den Apfelsaft dazu rühren.

 

- Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und drüber sieben.

 

- Alles vermengen.

 

- Das Eiweiß vorsichtig unterheben.

 

- Den Teig in eine Silikon-Kastenform füllen.

 

- In den vorgeheizten Backofen, bei 175°C Umluft, auf der 2. Schiene von unten, ca. 40 Min backen.

 

- Den Kuchen auskühlen lasen.

 

- Dann mit dem P.- Zucker bestäuben.

  

Tipp:

 

 

- Dieser Kuchen ist ganz einfach herzustellen, also auch für Ungeübte prima machbar.

 

- Der Kuchen ist ganz schnell gemacht und passt zu jeder Kaffeetafel.

 

 

Viel Spaß beim nachbacken...

 

 

Euer Pummelweib