Pummelweibs Nussecken

 

 Aus der Küche von Pummelweib

 

 

Für ca. 30 Stück

 

 

Zutaten: Teig:

 

- 350g Mehl

 

- 1 Ei

 

- 2 Eiweiß

 

- 45g Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- 1 Pack. V.- Zucker

 

- 75g H-F-Margarine

 

- 75g Joghurt 0,1%

 

- 1,5 TL. Backpulver

 

- 100g Aprikosenmarmelade, light

 

 

 

Zutaten: Belag:

 

- 75g H-F-Margarine, verflüssigt

 

- 75g Joghurt 0,1%

 

- 45g Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- 120g Haselnüsse, gehackt

 

 

Verzierung:

 

- 40g dunkle Kuvertüre

 

 

 

Zubereitung: Teig:

 

- Alle angegebenen Zutaten für den Teig, in eine Küchenmaschi8ne geben und verkneten.

 

- Zwischen Frischhaltefolie ausrollen.

 

- Den Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

 

- Den Teig, mit einer Gabel überall einstechen.

 

- Mit der Marmelade bestreichen, diese vorher erwärmen.

 

 

 

 

Zubereitung: Belag:

 

- Die Margarine in eine Mikro - Form geben.

 

- Alle anderen Zutaten für den Belag dazugeben und beim erwärmen verrühren.

 

- Dann auf den Teig streichen.

 

- Diesen auf die 2. Schiene von unten, in den Backofen schieben.

 

- Bei 175°C Umluft ca. 25-30 Min backen.

 

- Alles etwas abkühlen lassen.

 

- Noch warm zuerst in 15 Vierecke schneiden.

 

- Danach diese in der Mitte teilen, so das es je zwei Dreiecke gibt.

 

 

Zubereitung: Guss:

 

- Den Guss vorsichtig in der Mikro verflüssigen.

 

- Diese dann zur Verzierung fadenartig auf den Nussecken verteilen.

 

- Fest werden lassen und genießen.

 

 

Tipp:

 

- Natürlich kann man den Teig auch mit einem Handrührgerät und Knethaken bearbeiten.

 

- Die Kuvertüre lässt sich auch im Wasserbad schmelzen.

 

- Diese Nussecken sind super geeignet für Kindergeburtstage, hübsch verpackt, als Mitbringsel, oder für die Kaffeetafel.

 

 Viel Spaß beim ausprobieren.,,,

 

 

Euer Pummelweib