Pummelweibs-Kleine-Kokoswuerfel

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 Für 16 Stück

 

Zutaten: Knetteig:

 

- 150 g Mehl

 

- 1/2 TL Backpulver

 

- 25 g Zucker

 

- Süßstoff nach Wunsch

 

- 1 Ei

 

- 1 V. - Zucker

 

- 30 g H - F - Margarine, weich

 

- 45 g Joghurt 0,1 %

 

 

Zutaten Belag:

 

- 2 EL Aprikosen - Kuvertüre, light

 

- 50 g H - F - Margarine

 

- 50 g Joghurt

 

- 50 g Zucker

 

- Süßstoff, nach Wunsch

 

- 1 P. V. - Zucker

 

- 2 EL Wasser

 

- 100 g Kokosraspeln

 

 

Verzierung:

 

- Puderzucker

 

 

Zubereitung: Teig:

 

- Alle Zutaten für den Teig, in eine Schüssel geben.

 

- Diesen mit dem elektrischen Handrührgerät und dem Knethaken, einen Knetteig herstellen.

 

- Wenn der Teig noch klebt, etwas Mehl zugeben.

 

- Eine kleine Form mit Backpapier auslegen und gut andrücken.

 

- Den Teig in eine kleine viereckige Form ( Innenmaß 20,5 cm x  14 cm ) drücken.

 

- Die Konfitüre erwärmen, bis sie flüssig ist.

 

- Etwas abkühlen lassen und auf den Teig streichen.

 

 

Zubereitung: Belag:

 

- Alle angebenden Zutaten für den Belag miteinander verrühren.

 

- Kurz aufkochen lassen.

 

- Etwas abkühlen lassen.

 

- Dann auf den Teig streichen.

 

- In den vor geheizten Backofen, auf der 2. Schiene von unten schieben.

 

- Im Umluftbackofen ca. 40 - 45 Min backen.

 

- Den Kuchen etwas auskühlen lassen.

 

- Dann in kleine Vierecke  schneiden.

 

- Mit dem Puderzucker bestäuben und servieren.

 

 

Tipp:

 

- Man muss den Teig gut andrücken, damit er nicht abbröselt.

 

- Den Teig schneiden wenn er noch lauwarm ist, aber aufpassen, dass nichts abreißt.

 

 

Viel Freude beim nachbacken....

 

 

Wünscht euer Pummelweib :-)