Pummelweibs selbst gemachte Marshmellows 2

 

 

 

Aus der Kueche von Pummelweib

 

 

 

Rezept 2

 

 

Zutaten:

 

 

- 225 ml Wasser, kalt

 

- 2 mittelgroße Eiweiß

 

- 425 g Zucker

 

- 1 Beutel Gelatinepulver

 

- 25 g Puderzucker

 

- 5 g V. - Zucker

 

- 30 g Speisestärke

 

- 1 EL. Rapsöl

 

 

Zubereitung:

 

 

- Den Zucker in das Wasser, in eine Mikro geeignete Kanne geben und gut verrühren.

 

- Bei höchster Temperatur, ca. 3 Min. kochen lassen.

 

- Immer nach 30 Sekunden umrühren.

 

- Eine viereckige Form dünn mit dem Öl auspinseln.

 

- Den Puderzucker mit der Speisestärke vermischen.

 

- Mit dieser die Form etwas ausstreuen.

 

- Die Eiweiße steif schlagen.

 

- Die Masse etwas abkühlen lassen, bis sie nicht mehr heiß ist.

 

- Dann die Gelatine einrühren, bis sie sich vollständig gelöst hat.

 

- Die Masse vorsichtig und langsam, zu dem Eiweiß geben.

 

- Alles mit dem elektrischen Handrührgerät ( in Bewegung bleiben ) verrühren.

 

- Wenn die Masse etwas fest ist, diese in die vorbereitete Form gießen.

 

- Die Form in den Kühlschrank stellen und einige Stunden kühlen.

 

- Die fertige Marshmellows Masse heraus nehmen und dick mit Puderzucker bestäuben.

 

- Dann zu Marshmellows zu recht schneiden.

 

- Man kann sie dann sofort essen.

 

 

 

Tipp:

 

 

 

- Es ist mit etwas Arbeit verbunden, lohnt sich aber, denn man bekommt nicht überall weiße Marshmellows.

 

- Kinder freuen sich über selbst gemachte Marshmellows.

 

- Auch Erwachsene mögen sie, denn sie sind frisch am besten.

 

- Nicht vergessen, nach 30 Sekunden, in der Mikro, die Masse umzurühren.

 

- Man kann die Marshmellows prima für die Weiterverarbeitung für MMF (Marshmellows Fondant) nehmen.

 

 

 

Viel Spaß beim ausprobieren...

 

 

 

Wünscht euer Pummelweib :