Proppere-Stutenkerle

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 

 

Für 10 Stück

 

Zutaten:

 

- 1100 g Mehl

 

- 100 g H - F - Margarine

 

- 2 Eier

 

- 2 Eiweiß

 

- 500 g Magerquark

 

- Süßstoff nach Wunsch

 

- 2 Pr. Salz

 

- 50 g Zucker

 

- 1 Pack. V. - Zucker

 

- 100 ml Wasser, lauwarm

 

- 100 ml Milch 1,5 %, lauwarm

 

- Rosinen

 

 

Zubereitung:

 

- Die Milch mit dem Wasser vermischen.

 

- Die Hefe hinein bröseln und gut auflösen.

 

- Alle anderen Zutaten in eine Küchenmaschine geben.

 

- Das Hefegemisch dazu geben.

 

- Zuerst auf kleinster, dann auf höchster Stufe, kneten lassen.

 

- Den Teig abgedeckt ca. 45 Min. gehen lassen.

 

- Aus dem Teig, 6 Häufchen machen.

 

- Jedes Häufchen, noch einmal, mit etwas Mehl verkneten.

 

- Jedes Teil zu einer Kugel formen.

 

- Zwei Backbleche mit Backpapier ausstatten.

 

- Zuerst den Kopf aus der 1. Kugel formen.

 

- Diesen dann auf das Blech legen. dazu legen.

 

- Dann die Arme drauf legen..

 

- Danach die Beine formen und auflegen..

 

- Alles anordnen und den Teig für den Körper dazu geben.

 

- Alles gut andrücken.

 

- Mit den anderen Kugeln genau so verfahren.

 

- Die Rosinen für die Augen, den Mund und die Knöpfe eindrücken.

 

- In den  vor geheizten Backofen schieben.

 

- Bei 175 °C ca. 15 - 20 Min backen.

 

- Heraus holen und abkühlen lassen.

 

 

Tipp:

 

- Die Stutenkerle sind schnell gemacht.

 

- Wer möchte kann die Kerle noch mit Eigelb bestreichen.

 

- Zum Schluss kann man Puderzucker drüber sieben.

 

- Die Backzeit kann, von Ofen zu Ofen variieren.

 

 

Viel Freude bei Skt. Martin...

 

 Wünscht euer Pummelweib :-)