Pizza-Teilchen

  Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 Zutaten:

 

 

- 500g Mehl

 

- 1 Würfel frische Hefe

 

- 1 Ei

 

- 1 Pr. Salz

 

- 1 TL Zucker

 

- 1 EL Öl

 

 

Belag:

 

- 150g g ger. Käse 16 %

 

- 1 gr. Paprika

 

- 1 -2 Tomaten, gewürfelt

 

- Salami light, nach Bedarf

 

- Oregano

 

- Etwas Öl, aus dem Ö - Sprüher

 

Zubereitung:

 

 

- Alles  ( bis auf den Belag )in eine Küchenmaschine geben und verkneten.

 

- Zuerst bei niedrigster Stufe, dann bei höchster Stufe verkneten

 

- Wenn der Teig zu fest ist, minimal Wasser dazu geben.

 

- Den Teig zugedeckt 30 Min ruhen lassen.

 

- Dann wieder zuerst auf schwacher, dann auf höchster Stufe verkneten.

 

- Den Teig raus nehmen und länglich zu ovalen Teilen ausrollen.

 

- Mit Oregano bestreuen.

 

- Den Käse darauf verteilen.

 

- Die Salami in kleine Würfel schneiden, darüber geben.

 

- Die Paprika waschen und würfeln, drüber geben.

 

- Die Tomate waschen, würfeln und ebenfalls drüber geben.

 

- Ganz kurz mit dem Öl - Sprüher drüber gehen.

 

- Die  Pizzateilchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.

 

- Im Vorgeheizten Ofen bei 200°C ca. 30-40 min backen.

 

 Tip:

 

- Die Pizzateilchen sind ganz einfach herzustellen und schmecken prima.

 

- Sie passen zu Partys zum Wein, für Geburtstage, als Snack u. s. w.

 

 

Viel Spaß beim futtern...