Mürbeteig-Törtchen-Grundrezept

 

 Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 Unterschiedliche Größe, je nach Törtchenform

 

 

Zutaten:

 

 

- 225 g Mehl

 

- 1/2 TL B-Pulver

 

- 60g Margarine

 

- 60g Joghurt 0,1%

 

- 20g Zucker

 

- Süßstoff, nach Bedarf

 

- 2 Eiweiß

 

- 1/2 Fl. Vanille-Aroma

 

 

 

Zubereitung:

 

- Alles in eine Küchenmaschine geben und erst auf niedrisgtser, dann auf höchster Stufe verkneten.

 

- Dann den teig raus nehmen, noch einmal durchkneten und ausrollen.

 

- Den Teig auf ausrollen und kleine Kreise  ausstechen.

 

- Diese dann in passende dünn, mit H-F-Margarine bepinselte Torteletts - Förmchen oder TW legen.

 

- Diese dann im Backofen, bei ca 175 °C ca 15-20 Min backen.

 

- Dann stürzen und abkühlen lassen.

 

 

Tipp:

 

- Die Törtchen lassen sich prima, mit jeder Sorte von Obst belegen.

 

- Wem die Törtchen zu weich vorkommen, der kann, wenn sie in TW gebacken wurden, auch erst auskühlen lassen.

 

- Diese Törtchen sind einfach herzustellen, also auch für Ungeübte machbar.

 

 

Viel Spaß beim ausprobieren...

 

 

Euer Pummelweib