Mini Rosinen  Pudding  Schnecken

 

 

 

Aus der Kueche von Pummelweib

 

 

 

Für ca. 28 Stück

 

 

Teig:

 

 

275g Magerquark 0,2%

 

1 TL Öl

 

1 Ei

 

2 TL Zucker

 

1 Pack V. - Zucker

 

1 Fl. Vanille - Aroma

 

Süßstoff

 

275g Mehl

 

1 gestr. TL Backpulver

 

1 Pr. Salz

 

 

Zutaten: Belag:

 

 

2 TL ÖL

 

260g Magerquark 0,2%

 

2 TL Zucker

 

Süßstoff

 

1/2 Pack Vanillinpuddingpulver

 

1 EL Milch 0,3%

 

100g Rosinen

 

 

Zutaten: Verzierung:

 

 

Puderzucker

 

Wasser

 

 

Zubereitung: Teig:

 

 

Ofen auf 175°C vorheizen

 

Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

 

Alles zu einem Teig verkneten.

 

Mit etwas Mehl verkneten

 

Danach zu einem Rechteck ausrollen.

 

 

Zubereitung: Belag:

 

 

Den Teig mit dem Öl bepinseln.

 

Alle anderen Zutaten, außer den Rosinen, für den Belag miteinander verrühren.

 

Das Quark - Puddinggemisch auf den Teig streichen und gleichmäßig verteilen.

 

Die Rosinen darauf verteilen.

 

Den Teig von der Längsseite her aufrollen.

 

Mit einem scharfen Messer ca. 28 Scheiben abschneiden.

 

Die Schnecken auf das Backblech legen.

 

Ca. 30 Minuten backen.

 

Die Schnecken abkühlen lassen.

 

 

Zubereitung: Verzierung:

 

 

Die eine Hälfte der Schnecken mit Puderzucker bestäuben.

 

Den Puderzucker mit dem Wasser und dem Aroma zu einer dicklichen Masse verrühren.

 

Den Puderzuckerguss strichartig auf die andere Hälfte der Schnecken verteilen.

 

 

 

Tipp:

 

 

Die Schnecken schmecken auch einen Tag später noch frisch.

 

Sollte der Teig noch kleben, etwas Mehl unterrühren.

 

 

 

Viel Spaß beim backen....

 

 

 

Wünscht euer Pummelweib