Kirschenmichel

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 

Für 10 kleine Portionen, oder eine große Auflaufform

 

Zutaten:

 

 

- 1 Glas Kirschen, ohne Zucker

 

- 25g H-F-Margarine

 

- 25g Joghurt 0,1%

 

- 45g Zucker

 

- 1 Pack. V. -Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- 1 Ei

 

- 4 Eiweiß

 

- 1 Pr. Salz

- 110g Weichweizengrieß

 

- 1 Fl. -V. -Aroma

- 160g Mehl

- 160 ml Wasser

 

- 160 ml Milch 1,5%

 

- Etwas Öl aus dem Öl - Sprüher

 

Verzierung:

 

- Puderzucker nach Bedarf

 

Zubereitung:

 

- Die Kirschen abtropfen lassen.

 

- Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen.

 

- Butter, Zucker, Joghurt, Süßstoff, Aroma,V. -Zucker und Ei verquirlen.

 

- Das Mehl mit dem Backpulver mischen und drüber sieben, alles vermengen.

 

- Den Grieß mit der Milch und dem Wasser vermengen und drunter rühren.

 

- Die Kirschen drunter heben.

 

- Das Eiweiß vorsichtig unterheben.

 

- Die Förmchen, oder die Form, dünn mit einem Öl - Sprüher aussprühen.

 

- Die Masse einfüllen.

 

- In den vor geheizten Backofen, bei 175°C, bei Umluft, 2. Schiene von unten schieben, ca 35-40 Min. backen.

 

- Den Teig sofort mit P. -Zucker bestäuben und servieren.

 

 

 

Tipp:

 

- Es schmeckt warm und kalt.

 

- Man kann es ganz einfach herstellen, also auch für Ungeübte kein Problem.

 

- Wenn man es kalt verzehrt, kurz vor dem servieren erst mit dem P. -Zucker bestäuben, da sonst alles vorher einzieht.

 

 Viel Spaß beim nachmachen...

 

 

Euer Pummelweib