Kirsch-Streuselkuchen-vom-Blech

 

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 

Für ca 20 Stück, ein Blech

 

 

Zutaten: Teig:

 

 

- 350g Mehl

 

- 45 g Zucker

 

- Etwas Süßstoff

 

- 2 Eier

 

- 2 Eiweiß

 

- 65 g H-F-Margarine

 

- 65g Joghurt 0,1%

 

- 1 Pack. Backpulver

 

 

Zutaten: Belag:

 

 

- 2 Grosse Gläser Sauerkirschen, ohne Zucker

 

- 2 EL Mandelplättchen

 

 

Zutaten: Streusel:

 

 

- 240g Mehl

 

- 60g H-F-Margarine, kalt

 

- 60g Joghurt 0,1%, kalt

 

- 1/2 Pack. V. -Zucker

 

- 45g Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

 

Zubereitung: Teig:

 

 

- Die Margarine mit dem Zucker und dem Süßstoff schaumig schlagen.

 

- Die Eiweiß steif schlagen und an die Seite stellen.

 

- Die Eier kurz unterrühren.

 

- Den Joghurt dazu mischen.

 

- Das Mehl mit dem Backpulver sieben und dazu geben, verrühren.

 

- Das Eiweiß vorsichtig unterheben.

 

- Die Masse auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

 

 

Zubereitung: Belag:

 

 

- Die Kirschen abtropfen lassen

 

- Dann auf dem Teig verteilen.

 

- Die Mandelplättchen oben drüber streuen.

 

 

Zubereitung: Streusel:

 

 

- Alle Zutaten für die Streusel, mit dem Knethaken zu Streuseln kneten.

 

- Die Streusel auf die Kirschen bröseln

 

- Das Blech im Vorgeheizten Ofen, auf der untersten Schiene, bei Umluft von 175, ca. 30-35 Min backen.

 

- Abkühlen lassen und servieren.

  

Tipp:

 

 

- Dieser Kuchen ist auch für Ungeübte einfach anchzuarbeiten, wenn man die Schritte genau befolgt.

 

- Die Streusel nicht zu lange kneten. sonst gibt es einen Klumpen, anstatt Streusel.

 

- Für die Streusel müssen die Zutaten, wie o.a. kalt sein,. sont wird es nur eine Masse.

 

- Man kann diesen Kuchen, prima vorbereiten und auch mitnehmen.

 

 

Viel Spaß beim nachbacken...

 

 

Euer Pummelweib