Himbeer-Zitronen-Torte

 

 Aus der Küche von Pummelweib

 

12 Stück 

 

Zutaten:

 

Zutaten: Teig:

 

- 3 Eier

 

- 1 Pr. Salz

 

- Süßstoff, nach Bedarf

 

- 65g Mehl

 

- 1 Pack. Vanille-Puddingpulver

 

- 1 Pack Backpulver

 

Zubereitung:

 

- Die Eier trennen, das Eiweiß mit dem Salz und Süßsroff steif schlagen!

 

- Das Eigelb unterheben! Dann das Mehl darüber sieben und mit dem Puddingpulver bestäuben, vorsichtig unterheben!

 

- Den Teig in eine Spring- oder Silikonform geben und bei 200°C ca. 15-20 Min backen.

 

- Wenn der Teig ausgekühlt ist, aus der Form nehmen.

 

 

Zutaten: Füllung:

 

- 450g Joghurt 0,1%

 

- 1 Pack. Sofortgelatine

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- Saft einer Zitrone, oder ein Fl. Zitronenaroma

 

- 500 ml Cremefine, zum schlagen

 

- Den Joghurt, den Süßstoff, den Zitronensaft, oder das Aroma, mit der Gelantine unterrühren.

 

- Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.

 

 

Zutaten: Belag:

 

- 1 Pack. Götterspeise Himbeergeschmack, ohne Zucker

 

- Süßstoff nach Bedarf

 

- 500g Himbeeren

 

 

Weiterverarbeitung:

 

- Götterspeise mit Süßstoff, aber nur mit 250 ml Wasser zubereiten.

 

- Himbeeren unter die Götterspeise rühren.

 

- Wenn es etwas angezogen ist, auf die Joghurtmasse verteilen.

 

- Mindestens 3 Std. kühlen.

 

- Diese Torte ist ein herrlich frischer Genuss, besonders im Sommer.

 

 

Tipp:

 

- Wenn man sich an alles hält, können auch Backanfänger dieses Rezept hin bekommen.

 

 

Viel Glück...

 

 

Euer Pummelweib