Erdbeer-Traum-Torte 


Aus der Küche von  Pummelweib

 

 

12 Stück 



Zutaten:



1000g Magerquark 0,2%

20 Amarettini,

2 Sofort-Gelatine,

500g Erdbeeren,

200g Cremefine, Vanille,

Süßstoff, nach Geschmack

1 El entölter Kakao, natur,

1 Biscuitboden




 

Anleitung

Ich mache zuerst den Biscuitboden und lasse ihn auskühlen (geht auch gekaufter).

Dann nehme ich 1000g Magerquark und gebe 20 zerbröselte Amarettini hinein,

danach die Erdbeeren, bis auf 12 Stück ( für die Verzierung aufheben ),

die ich vorher püriert habe, in den Quark.

 

Dann 2 Päckchen Sofortgelantine dazu.


Süßstoff mit unterrühren

Um den Biscuitboden gebe ich einen Tortenring und fülle die Masse ein.

Dies kühle ich einige Zeit, am besten über Nacht.

Dann bestäube ich den Kuchen leicht mit dem Kakao-Pulver.

Dann schlage ich die Cremefine/Vanille steif und gebe sie in 12 Tupfen, auf die Torte.

An jeden Tupfer, gebe ich rechts und links je zwei halbe Erdbeeren.



Tipp:


Diese Torte ist ganz schnell fertig und auch für Anfänger ganz einfach.

Wer die Torte nicht so fest möchte, gibt bitte nur eine Sofort-Gelatine hinein.

So und jetzt wünsche ich Euch gutes Gelingen.

 

 

Euer Pummelweib