Erdbeer-Quark-Kuchen, ohne backen

Aus der Küche von Pummelweib

 

 

 

 

 

 

 

12 Stück

 

 

Zutaten:

350g Erdbeeren, gefroren, oder frisch

15 Löffelbiskuit

80g Halbfettmargarine, Line

1 Pack. Sofort - Gelatine

2/4 Fl. Vanille-Aroma

500g Magerquark, 0,2 %

500g Joghurt, 0,1 %

1 Tl Kakao, natur

Süßstoff, nach Geschmack


Zubereitung:


Die Löffelbiskuit zerbröseln ( z.B. im Quick-Chef ).

Die Margarine verflüssigen ( z.B. in der Mikro ).

Beides vermengen und in eine mit Backpapier, ausgelegte Springform geben.

Als Boden fest andrücken.

Den Quark, mit dem Joghurt, dem Aroma und den Erdbeeren, sowie dem Süßstoff vermengen.

Dann die Sofort-Gelatine unterrühren.

Die Mischung auf den Boden geben und mit dem Kakao bestäuben.

Den fertigen Kuchen für einige Zeit, in den Kühlschrank stellen, bis er fest ist.



Tipp:

Der Kuchen ist ganz einfach und auch für ungeübte, kein Problem.

Da man den Boden nicht backen muss, ist er schnell hergestellt.

Natürlich kann man auch anderes Obst verwenden.

 

 

Viel Spaß beim ausprobieren.

 

 

Euer Pummelweib