Einfache Quarkbrötchen

 

Aus der Küche vonPummelweib


 


Zutaten:


-500g Mehl


-1 Päck. Backpulver


-1/2 TL Salz


-1 TL Honig


-500g Magerquark 0,2%


-1 Ei


-50 ml Milch 1,5%


-Etwas Milch zum bestreichen


Anleitung:


Alle Zutaten in eine Schüssel geben und alles verrühren.
Wenn der Teig klebt, noch etwas Mehl zugeben.

Aus dem Teig, 21 Kugeln formen und diese auf ein, mit Backpapier belegtes Blech setzen,

mit etwas Milch bestreichen und 30 Min. mit einem abgedeckten Tuch, ruhen lassen.

Dann in den kalten Ofen schieben und bei 175°C ca. 30 Min backen.

Wenn die Brötchen schön braun sind, sind sie fertig.

 

 

Guten Hunger wünscht euer Pummelweib